Wechselausstellung Ende der Zeitzeugenschaft?
Was folgt, wenn die letzten Überlebenden des Holocaust gestorben sind? Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben nimmt sich der Frage nach dem Erinnern und seiner Zukunft an.
2G-plus-Regel

Für den Museumsbesuch und alle Veranstaltungen gilt ab sofort 2G+. Zutritt haben somit nur Personen, die nachweislich vollständig geimpft oder genesen sind und zusätzlich über einen tagesaktuellen negativen Test verfügen. Bitten bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit und zeigen Sie ihn unaufgefordert vor.

Veranstaltung »Meine Geschichte gebe ich euch zur Erinnerung und als Mahnung«
Texte von Überlebenden des KZ-Außenlagers Augsburg-Kriegshaber
Onlineangebot 3D-Touren
Virtuell ins Museum – Lernen Sie unsere Dauerausstellung im Westtrakt der Synagoge in der Innenstadt sowie die Ehemalige Synagoge Kriegshaber als 3D-Touren von überall auf der Welt aus kennen.
Jetzt Mitglied werden

Unterstützen Sie das Jüdische Museum Augsburg Schwaben bei seiner Arbeit. Als Freund*in erleben Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen des Museums und profitieren von exklusiven Angeboten.

Wer wir sind

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben ist ein Ort, an dem Aspekte von Migration, Integration, Heimat und Kultur aus jüdischer Perspektive diskutiert werden und an dem gezeigt wird, dass Vielfalt weder Bedrohung noch Bereicherung, sondern Normalität ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nach Ihrer Zustimmung Cookies zur Analyse. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.