Jüdisch-feministische Positionen

Anlässlich von »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutsch­land« 2021 macht das Jüdische Museum Augsburg Schwaben dessen weibliche Seite sichtbar und feiert jüdisch-feministische Positionen in Vergangenheit und Gegenwart. Schalom Sisters*! zeigt damit jüdisches Leben in seiner historischen und gegenwärtigen Vielfalt und bricht bestehende Klischee­bilder auf. Denn Feminismus ist kein »Frauen­thema«, sondern ein Beitrag zu einer gerechteren Welt.

Ob im orthodoxen oder im liberalen Judentum, ob in Deutschland, Europa oder der Welt: Feministische Forderungen mit jüdischer Tradition zu vereinen, Konven­tionen abzulehnen und neue Lebens­entwürfe zu verwirklichen, stellte und stellt viele Frauen vor Heraus­forderungen. Die Ausstellung zeigt in Positionen inter­nationaler Künstler*­innen wie Beth Peters, Batsheva Hay, Nina Paley, Aline Kominsky-Crumb, Andi Arnovitz und Lisa Frühbeis und in Statements von jüdischen Super­held­innen und unbekannten Kämpferinnen, wie Feministinnen diesen Fragen künstle­risch, politisch und sozial begegneten und begegnen.

Schalom Sisters*! ist ab März 2021 an vier unterschiedlichen Orten in Augsburg zu sehen.

Auf einen Blick

Datum

13.01.2021 – 29.08.2021

Ort

Verschiedene Orte

Dauer

30 – 120 Minuten
(je Ort unterschiedlich)

Eintritt

Verschieden, siehe unten

KURATOR*INNEN

Souzana Hazan (JMAS)
Monika Müller (JMAS)
Dr. Barbara Staudinger (JMAS)
Hannes Sulzenbacher (Wien)

KURATORISCHE MITARBEIT

Dr. Ingvild Richardsen (München)

Blick in die Intervention im tim

Orte

11. MÄRz – 29. AUG 2021
Ehemalige Synagoge Kriegshaber
Ausstellung

Ulmer Straße 228, 86156 Augsburg
DO – SO: 14 – 18 Uhr
6,00 | 3,00 €

13. März – 29. AUG 2021
tim | Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg
Intervention in der Dauerausstellung

Provinostraße 46, 86153 Augsburg
DI – SO: 9 – 18 Uhr
5,00 | 4,00 € | sonntags 1,00 €

23. März – 29. AUG 2021
Ringfoto Tezel
Auslagenausstellung

Ludwigstraße 22, 86152 Augsburg
Jederzeit besuchbar
Kein Eintritt

Vermittlung

Öffentliche Führungen

Ehemalige Synagoge Kriegshaber

5,00 € p. P. |  Eintritt frei
Anmeldung bis Freitag zuvor, 15.00 Uhr, unter 0821-51 36 58

2. Juli (Lange Kunstnacht) | tba
25. Juli| 15.00 Uhr
22. August | 15.00 & 17.00 Uhr (Augsburg Open)
29. August | 15.00 Uhr

tim | Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg

5,00 € p. P. | eintritt 1,00 €
Anmeldung bis Freitag zuvor, 15.00 Uhr, unter 0821-51 36 58

11. Juli, 1. August | 15.00 Uhr

Führungen für Gruppen

Voraussichtlich ab Juli buchbar.

Ehemalige Synagoge Kriegshaber

Buchung unter 0821-44 42 87 17 oder  kh@jmaugsburg.de

tim

Buchung telefonisch unter 0821-51 36 -39 / -58 oder per Mail an  frank.schillinger@jmaugsburg.de  oder office@jmaugsburg.de

Workshops für Schüler*innen

Buchung unter 0821-51 36 39 oder frank.schillinger@jmaugsburg.de

Kooperations­partner*innen

Förder*innen

Medienpartner

Kulturpartner

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nach Ihrer Zustimmung Cookies zur Analyse. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.