mit Verena Kandler, Augsburg

Begleitprogramm zu »Schalom Sisters*!«

Verena Kandler beschäftigt sich in ihren Collage- und Malarbeiten auf gesammelten Bannern mit stereotypen Inhalten aus Wer­bung und (sozialen) Medien. Das Trans­for­mieren, Umgestalten und Zer­stören dieser ist dabei eine Form feministischer Selbstermächtigung.

Im Rahmen des Live-Paintings kann der künstlerische Umgang mit Körperlichkeit, Selbst- und Fremdbild und Schön­heits­idealen live beobachtet werden.

Auf einen Blick

Datum

20.05.2021 | 18.00 Uhr

Ort

Königsplatz

EINTRITT
frei